NICHT VERPASSEN!

Bild & Text: Theater für Niedersachsen GmbH
Bild & Text: Theater für Niedersachsen GmbH

Mutter Courage

ausgebucht

Hildesheim, Fahrt zum Theater für Niedersachsen

 

 „Mutter Courage und ihre Kinder“,

Schauspiel von Bertolt Brecht

Krieg ist ihr Geschäft! Mit ihren Kindern Eilif, Schweizerkas und der stummen Kattrin zieht Anna Fierling, wegen ihres Mutes auch Mutter Courage genannt, den kämpfenden Truppen im Dreißigjährigen Krieg hinterher. Sie will Geschäfte machen, sie will am Krieg gewinnen. Doch am Ende hat sie fast alles verloren, auch ihre drei Kinder. Sie zieht allein mit ihrem Marketenderwagen weiter. Für sie zählt nur eins: „Ich muss wieder in den Handel kommen.“

 

Eintritt und Busfahrt: ca. 50,00 Euro

Vorbereitung und Begleitung: Achim Holstein

Anmeldeschluss: 28. Januar 2019


Weitere Fahrten in Planung!

Unser Tipp

Noch freie Plätze!

Bald neue Infos

 


Tagesfahrt in die Südheide

Freitag, den 10. Mai 2019

Besuch des Klosters Isenhagen in Hankensbüttel, des Schulmuseums in Steinhorst, des Otterzentrums in Hankensbüttel, unterbrochen von einem Spargelessen,

zum Abschluss eine Kaffeetafel in Wittingen

Anmeldung erforderlich


Die Lustige Witwe

Mittwoch, den 10. April | 19.30 Uhr

 Besuch im Staatstheater Braunschweig

Operette „Die Lustige Witwe“ von Franz Lehár

Geld regiert die Welt und manchmal auch die Liebe. Etwa, wenn die reiche Witwe Hanna Glawari sich erneut vermählen will. Plötzlich sind alle Herren hinter ihr her – nur Graf Danilo schwört, ihr niemals zu sagen: »Ich liebe dich«. Eine Herausforderung, die Hanna allzu gerne annimmt. Durch Walzer, Polka und Mazurka schlittern die Protagonisten in Franz Lehárs Erfolgsoperette auf dem diplomatischen Parkett der Reichen und wickeln mit Hits wie »Lippen schweigen, ’s flüstern Geigen« oder »Heut geh ich ins Maxim« bis heute das Publikum um den kleinen Finger.

 

Eintritt und Busfahrt: ca. 60,00 Euro

Vorbereitung und Begleitung: Wolfgang Fery

ausgebucht